Wir beraten Dich gern: 030 403 669 390 (Montag-Donnerstag 14:00-17:00 Uhr)
030 403 669 390 (Mo.–Do. 14:00–17:00 Uhr)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

1.1. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

1.2. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

2.1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Dr. Friederike Feil Akademie.

2.2. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren, Downloads und Dienstleistungen.

2.3. Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

2.4. Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im “Warenkorb” abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den “Warenkorb”aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.

Nach Aufrufen der Seite “Kasse” und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen sehen Sie nochmals alle Bestelldaten.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion “zurück” des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal,Sofort) nutzen, werden Sie auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor.

2.5. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

2.6. Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

2.7. Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein oder wir die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können und sollten diese Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten und nicht durch uns zu verantworten sein, so wird die Dr. Friederike Feil Akademie von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches – eintreten, haben wir Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4.  Preise und Versandkosten

4.1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die aktuell geltende gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Die Höhe der MwSt. wird im Warenkorb entsprechend dem jeweiligen Zustellland angezeigt.

4.2. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands und ausgewählten europäischen Ländern. Der Versand erfolgt durch DHL. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir die Versandkosten abhängig vom Zustellland:

Versandkosten Deutschland 
Abholung in Berlinversandkostenfrei
Büchersendung klein – Heft1,95 €
Büchersendung groß – Buch2,25 €
Paket5,95 €
DHL ExpressAuf Anfrage
Versandkosten EU 
Belgien9,50 €
Bulgarien30,00 €
Dänemark9,50 €
Estland30,00 €
Finnland15,95 €
Frankreich13,50 €
Griechenland30,00 €
Irland16,50 €
Italien13,50 €
Kroatien32,00 €
Lettland15,95 €
Litauen15,95 €
Luxemburg9,50 €
Niederlande9,50 €
Österreich9,50 €
Polen16,50 €
Portugal16,50 €
Rumanien15,95 €
Schweden15,95 €
Slowakei18,50 €
Slowenien18,50 €
Spanien16,50 €
Tschechien16,50 €
Ungarn18,50 €


4.3. Die auf der Bestellseite angegebenen Versandkosten werden für Deutschland angezeigt. Für andere Zustellländer ist der Versandkostenrechner sichtbar. Nach Eingabe der Lieferadresse werden Ihnen die korrekten Versandkosten im Warenkorbsystem mitgeteilt.

4.4. Für digitale Inhalte (E-Books, Software, etc.) fallen keine Versandkosten an.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

5.1. Vorauskasse

5.1.1 Bei Auswahl der Zahlungsart „Vorauskasse“ überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Dr. Friederike Feil Akademie
Kreditinstitut: Sparkasse Berlin
BIC: BELADEBEXXX
IBAN: DE34 1005 0000 0190 6931 00

5.1.2 Sofort nach Zahlungseingang versenden wir die Ware.
5.1.3 Diese Zahlart steht für alle Länder und Produkte zur Verfügung.

5.2. Kauf auf Rechnung

5.2.1 Bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung innerhalb der Zahlungsfrist von 14 Tagen auf unser Konto:

Kontoinhaber: Dr. Friederike Feil Akademie
Kreditinstitut: Sparkasse Berlin
BIC: BELADEBEXXX
IBAN: DE34 1005 0000 0190 6931 00

5.2.2 Die Ware wird sofort nach Bestelleingang versandt.
5.2.3 Diese Zahlart steht für Deutschland und Österreich zur Verfügung für alle Produkte, ausser Downloads und virtuelle Produkte.

5.3. PayPal

5.3.1   Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen.

5.3.2   Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


5.3.3   Wenn Sie die Zahlungsart Später Bezahlen gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal registriert sein. Es erfolgt im Einzugsverfahren. Es gibt die Möglichkeit „Bezahlung nach 30 Tagen“ oder „Paypal Ratenzahlung“. Bei der Paypal Ratenzahlung kommen auf den Kaufpreis noch die aktuellen Zinsen von Paypal dazu. Nach erfolgreicher Adress- und Bonitätsprüfung und Abgabe der Bestellung treten wir unsere Forderung an PayPal ab. Sie können in diesem Fall nur an PayPal mit schuldbefreiender Wirkung leisten.


5.3.4   Wenn Sie die Zahlungsart SEPA Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal informiert (sog. Prenotification). Unter Einreichung des Lastschriftmandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.


5.3.5 Wenn Sie die Zahlungsart Debit- oder Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.3.6 Für die Zahlungsabwicklung über PayPal gelten – ergänzend zu unseren AGB – die AGB und die Datenschutzerklärung von PayPal. Weitere Informationen und die vollständigen AGB von PayPal finden Sie hier: Paypal AGBs

5.3.7 Sofort nach Zahlungseingang versenden wir die Ware.
5.3.8 Diese Zahlart steht für alle Länder und Produkte zur Verfügung.


6. Eigentumsvorbehalt

6.1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

7. Lieferung

7.1. Soweit im jeweiligen Angebot nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung der Ware deutschlandweit innerhalb von 4-5 Werktagen. Bei vereinbarter Vorauskasse beginnt die Frist nach Zahlungseingang. In andere EU-Länder ist die Lieferfrist von DHL sehr individuell.

7.2. Während bestimmter Saisonzeiten sowie bei Rabattaktionen kann es zu längeren Lieferzeiten kommen.

7.3. Bitte beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt. Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit orientiert sich an dem Artikel mit der längsten Lieferfrist.

8. Gewährleistung und Garantien

8.1. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

9. Transportschäden

9.1. Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und dem Spediteur/Paketdienst die Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf info@friederike-feil.de.

9.2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen.
Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Widerrufsbelehrung

10.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Alle Details zum Recht auf Widerruf finden Sie unter Widerrufsbelehrung.

10.2. Widerrufsbelehrung

10.2.1. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter (der nicht der Beförderer ist) die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

10.2.2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte senden Sie den Widerruf an:

Dr. Friederike Feil Akademie
Schönholzer Str.9/ Hinterhof
D-13187 Berlin
Email:
info@friederike-feil.de

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

10.2.3. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung Ihres Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

10.3. Folgen des Widerrufs

10.3.1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen (inklusive Lieferkosten) zurückzahlen. Die Rückzahlung erfolgt unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen. Maßgeblich hierfür ist der Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Hiervon ausgenommen sind zusätzliche Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die Standardlieferung gewählt haben.

10.3.2. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben; es sei denn, Sie haben mit uns ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben; je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

10.3.3. Sie sind verpflichtet, die Waren unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Rücksendung erfolgt an:
dataform dialogservices GmbH
c/o Dr. Friederike Feil Akademie
Feuchtwanger Str. 11
90574 Roßtal-Buchschwabach

10.3.4. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Rücksendekosten der Waren trägt die Dr. Friederike Feil Akademie. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser auf einen der Beschaffenheit, Eigenschaften oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist.

10.4. Muster-Widerrufsformular


Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.

– An Dr. Friederike Feil Akademie, Schönholzer Str. 9/ Hinterhof, 13187 Berlin,
info@friederike-feil.de
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

11. Allgemeiner Hinweis zur Rücksendung

11.1. Senden Sie Ware bitte nicht unfrei an uns zurück, da der Paketdienstleister dafür in der Regel erheblich höhere Kosten berechnet. Diese müssen wir Ihnen weiter belasten.

11.2. Bitte achten Sie darauf, dass der Absender gut leserlich ist und fügen Sie dem Paket unbedingt eine Notiz mit der Bestellnummer oder eine Kopie Ihrer Rechnung bei!

11.3. Bitte beachten Sie: Geöffnete, entsiegelte oder beschädigte Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel oder Waren können nicht zurückgenommen werden.

12. Telefon

12.1. Wir treten mit Ihnen telefonisch in Kontakt bei Unklarheiten zu Ihrer Bestellung oder Veränderungen.

12.2. Es kann auch passieren, dass unsere Emails zum Auftrag, virtuellen Produkten oder Emailcoaching nicht ankommen oder im Spamordner landen ggfs. nehmen wir auch hier den Kontakt telefonisch auf, um die Problematik zu beheben.

12.3. Zu verschiedenen Produkten gehört auch eine telefonische Beratung bzw. Abstimmung zu Ihren Zielen. Deshalb kann eine telefonische Kontaktaufnahme stattfinden.

13. Besonderheiten Energie-Retreats

13.1. Die Bezahlung der Kursgebühr findet im Vorhinein statt.

13.2. Es gibt die Möglichkeit mit Kauf auf Rechnung – zu bezahlen innerhalb 14 Tage – oder per Paypal. Paypal bietet verschiedene Möglichkeiten an. Siehe unsere AGBs unter Punkt 5.3.

13.3. Mit der Buchung des Energie-Retreats erklärt sich der Teilnehmer mit den AGBs der Dr. Friederike Feil Akademie einverstanden.

13.4. Teilnehmer können 14 Tage nach Bestelleingang kostenlos von ihrer Anmeldung zurücktreten per Widerruf. Dieser muss schriftlich (per E-Mail) erfolgen und es muss eine schriftliche Bestätigung von uns vorliegen.

13.5. Danach gilt Folgendes:

13.5.1. Bei einem Rücktritt:
• bis 3 Monate vor Beginn = 50€ Stornogebühr
• ab 3 Monaten bis 2 Wochen vor Beginn = 50% der Teilnahmegebühr
• ab 2 Wochen vor Beginn = 100% der Teilnahmegebühr

13.5.2. Bei Umbuchung auf einen anderen Termin: •50€ Bearbeitungsgebühr
Die Umbuchung muss in jedem Falle schriftlich (per E-Mail) an uns erfolgen.

13.5.3 Bei Nichterscheinen oder einem vorzeitigen Abbruch einer laufenden Veranstaltung durch den/die Teilnehmer*in besteht kein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühr.

13.6. Wird die Veranstaltung wegen höherer Gewalt beeinträchtigt oder kann nicht stattfinden, kann der Veranstalter das Datum aufgrund höherer Gewalt verlegen.

14. Haftung

14.1. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

14.2. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

15. Streitbelegung

15.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

16. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtstand, Schlussbestimmungen

16.1. Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

16.2. Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt. 

16.3. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

16.4. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben).

16.5. Falls einzelne Bestimmungen in diesem Vertrag einschließlich dieser Klausel ganz oder teilweise unwirksam sind, oder falls der Vertrag eine Lücke enthält, bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte