Dr. Friederike Feil

Meine Leidenschaft

Schon früh habe ich gemerkt, dass ich unglaublich neugierig bin in Bezug darauf, wie der Mensch, beziehungsweise unser Körper funktioniert. Durch meine Leistungssportkarriere durfte ich am eigenen Leib erfahren und ausprobieren, was alles möglich ist, wenn man seinen Körper richtig pflegt. Ich liebe, neue Dinge auszuprobieren – und selber zu erfahren; daher durfte mein Körper schon einige Eigenexperimente miterleben. Neben der Leidenschaft, zu entdecken, welche Energie wirklich in uns steckt und wie wir unsere eigenen Gene aktivieren können (Epigenetik), liebe ich, Menschen zu begeistern und zu inspirieren.

 

Wenn ich mein Wissen an Sie weitergeben darf, wenn ich bei Ihnen einen Samen sähen darf, wenn ich Ihnen neue Impulse geben darf und dadurch Ihr Leben ein Stückchen heller, bunter und schöner wird, dann schüttet mein Körper einen Cocktail voller Glückshormone aus.

Unser Gehirn ist ein bilderproduzierendes Organ.

Daher hier ein paar Inspirationen über mich und mein Leben

– und was ich Ihnen gerne mitgeben möchte.

Berufliche Karriere

Mein Bachelor- und Masterstudium (Sport und Gesundheitsvorsorge) absolvierte ich in USA an der Florida Atlantic University. Anschließend schrieb ich meine Doktorarbeit an der Universität Halle Wittenberg zum Thema: Entzündungssenkende Ernährung bei Rheuma. Zusammen mit meinem Vater, Dr. Wolfgang Feil, habe ich bereits drei Bestseller-Bücher geschrieben: „Die Fast Formel – was erfolgreiche Sportler anders machen“, „Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden“ und „Lauf Dich Gesund“. 2017 habe ich meine eigene Akademie, die Dr. Friederike Feil Akademie, gegründet mit der Vision, Deutschland zu einem Land voller gesunder und energiegeladener Menschen zu machen. 

Sportliche Karriere

Schon in der Grundschule genoss ich, wenn ich die Pausenhofrunde schneller lief als die Jungs. Aus diesem Ehrgeiz entwickelte sich eine erfolgreiche sportliche Karriere. Mit Laufstipendium in den USA rannte ich während meines Studiums unzählige Meilen in der Sonne Floridas . Mit einem dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften über 3.000 Meter Hindernislauf beendete ich meine Leichtathletikkarriere und widmete mich anschließend dem Extremhindernislauf. Mehrere Jahre gehörte ich zu den besten Hindernisläuferinnen in Europa. Ich gewann eines der härtesten und bekanntesten Hindernisrennen, den Tough Guy in England, gleich zweimal; wurde Seriensiegerin in etlichen StrongManRuns in ganz Europa und krönte schlussendlich meine sportliche Karriere mit der Teilnahme bei den Hindernis-Weltmeisterschaften in Vermont (USA).

 

Seit Ende 2015 mache ich keine Wettkämpfe mehr und gebe nun mein Wissen – und meine Erfahrungen –, wie man aus seinem Körper noch mehr Energie herausholt, weiter.

meine Veröffentlichungen

“Jedesmal, wenn Du ein Buch fortgelegt hast und beginnst, den Faden eigener Gedanken zu spinnen, hat das Buch seinen beabsichtigten Zweck erreicht.”
(Janusz Korczak)

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg mit neuen Inspirationen für Ihr Leben erster Wahl!

Friederike Feil

Die Informationen auf unserer Seite wurden nach bestem Wissen und Gewissen unabhängig recherchiert und aufgearbeitet. Sie sind ausschließlich für Interessierte und zur Fortbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen.

Share This